Aktualisierung der Gefahrstofflagerung in Labor, Sammlungsraum oder Vorbereitung

Ihr Labor, ihre Sammlung oder ihre Vorbereitung wurde regelmäßig einer Inventarisierung unterzogen. Sie möchten nun eine Aktualisierung vornehmen lassen, um die Gefahrstoffkennzeichnung sowie die Lagerung der Chemikalien überprüfen und eventuell anfallende Abfälle recyceln oder entsorgen zu lassen. Eine (Aus-)Sortierung wird nach Bedarf durchgeführt. Schicken Sie uns dazu Bilder Ihrer Sammlung (z.B. Sammlungsschränke), sodass wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 176/477 40 233 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@chemikalienservice.de .

 

Beispiele einer Aktualisierung:

  • Sie möchten Ihren Reagenziensatz in der Apotheke gemäß der aktuellen Apothekenbetriebsordnung auf ein Mindestmaß reduzieren. Wir sortieren überschüssige Chemikalien aus und entsorgen oder recyceln die Substanzen. Eine Überprüfung der Kennzeichnung der Gebinde  gemäß GHS wird durchgeführt.
  • Sie richten Ihr neues Labor ein und möchten schadhafte Gebinde aus dem bestehenden Lager aussortieren. Wir überprüfen Ihren Bestand und führen entsprechende Maßnahmen durch.